Weisheiten M

Mach einen Freund nicht einem Bruder gleich, doch wenn, tu ihm als Erster nicht ein Unrecht an.
Mach keine schlechten Gewinne, sie sind so schlimm wie Verluste.
Machtgelüste sind die entsetzlichsten aller Leidenschaften.
Mag ich gut sein oder böse, wandle weiter deinen Pfad! Denn am Ende erntet jeder, nur die Früchte seinen Tat.
Magie ist keine Zauberei.
Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.
Man darf nicht meinen, man müsse Geld wegen des Tauschverkehrs oder des Reisens halber herstellen.
Man glaubt gern, was man wünscht.
Man meint den Esel, den Sattel schlägt man.
Man muss mit den Verrückten rasen.
Man soll nicht zu sehr auf seine Pläne bauen, denn das Schicksal hat seine eigenen Ideen.
Man soll niemand dankbar sein, von dem man gelobt wird.
Man soll schweigen oder Dinge sagen, die noch besser sind als das Schweigen.
Man soll seinen Plänen nicht zu viel vertrauen, weil das Geschick seine eigene Vernunft hat.
Man wird in seinen Sitten notwendig dem ähnlich, mit dem man die meiste Zeit des Tages zusammen ist.
Mancherlei Vorteile hat der Mittelstand, dort ist es wohl mir.
Mäßigung übe nur stets; denn Maß ist von allem das Beste.
Meide die, die mit Absicht niedergeschlagen und schweigsam sind.
Menschen mit großer und schöner Seele sind immer ruhig und zufrieden.
Menschen sind es, die das Gemeinwesen ausmachen, nicht Mauern!
Mir graust mächtig vor den düsteren Winkeln und dem Bann der Zauberkunst.
Mir ist es lieber, dass man fragt, warum man mir kein Denkmal gesetzt hat, als dass man sich erkundigt, warum man es getan hat.
Mir scheint eine Tat nur wieder durch eine Tat geehrt werden zu können.
Missgunst ist die Trauer, die wir bei fremden Reichtümern empfinden.
Mit dem Kleide ziehet das Weib auch die Scham aus.
Mit der Welt, wie sie ist, so lautet mein Raten, dich abzufinden, musst du sinnen. Nur mit den Karten, die einer hat, vermag er das Spiel zu gewinnen.
Mitleid ist eine Art Krankheit der Seele.
Möglicherweise ist ein Begräbnis unter Menschen ein Hochzeitsfest unter Engeln.
Morgen werde ich es lesen.