Weisheiten G

Gebt mir einen Hebel, der lang genug, und einen Angelpunkt, der stark genug ist, dann kann ich die Welt mit einer Hand bewegen.
Gedanken machen groß, Gefühle reich.
Gedanken sind frei und Gedanken sind zollfrei.
Geduld bedeutet, dass man immer weitblickend das Ziel im Auge behält, Ungeduld bedeutet, dass man kurzfristig nicht die Bestimmung begreift.
Gegen Schmerzen der Seele gibt es nur zwei Heilmittel: Hoffnung und Geduld.
Geh jedes Risiko für die Liebe ein, wenn du ein wahrer Mensch sein willst.
Geh langsam. Du kommst doch immer wieder nur zu dir selbst.
Gehorche den Gesetzen.
Gelassenheit im Verzicht ist eine Vorübung im Schenken und Mitteilen. Wer sich vor einem Verlust nicht fürchtet, der ist auch nicht verdrießlich beim Geben.
Geld in der Fremde ist Heimat.
Geld ist eine herrliche Mitgift. Am besten ohne Frau.
Geld stinkt nicht.
Genießen wir, was uns der Tag beschert, wer weiß, ob solch ein Tag uns wiederkehrt!
Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nichts Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren.
Geringes Wissen, das tatkräftig angewendet wird, ist unendlich viel mehr wert als großes Wissen, das brach liegt.
Geringfügige Chancen sind schon oft der Beginn großer Unternehmungen geworden.
Gerne glauben die Menschen das, was sie wollen.
Gerüchte hört sie, eins, ein zweites, viele: Alle wiedersprechen sich.
Geschehene Dinge sind nicht mehr zu ändern.
Gesetze kennen, bedeutet nicht, sich ihre Worte aneignen, sondern ihren Sinn und ihre Tragweite.
Gesetzen widersteht man; Liebe zwingt.
Gesunde haben es einfach, Kranken mit gutem Rat beizustehen.
Gewalt zwingt uns zum Gehorsam. Das ist das Bitterste für einen Menschen: bei allem Wissen keine Macht zu haben.
Gewohnheit ist Meister über alle Dinge.
Gewöhnlich glauben die Menschen gern das, was sie sich wünschen.
Gib dich damit zufrieden, so zu erscheinen, wie du wirklich bist.
Gib keine Befehle, die man nicht vollbringen kann und tadele an anderen keine Fehler, die du selbst begehst.
Gib keine teuren Hochzeiten.
Gib mir (einen Punkt), wo ich stehen kann, und ich werde die Erde bewegen.
Glück ist ein guter Fluss des Lebens.
Gold wird durch einen Prüfstein erprobt und die Menschen durch Gold.
Gott ist der Ursprung von allem; er ist der reinste Körper und seine Vorsehung durchdringt alles.
Göttliche Natur gab die Felder, menschliche Kunst baute die Städte.
Greif schleunigst zu, kurz nur bietet sich die Gelegenheit, zu Geld zu kommen.
Großartiges Auftreten steigert das Ansehen eines Menschen.
Große Dinge sind immer mit großen Gefahren verknüpft.
Große Furcht wird durch Wagemut vertuscht.
Großen Ruhm erlangt man durch wahre Verdienste.
Großer Männer Grab ist die ganze Erde.
Gut ist die redliche Warnung des Freundes.