Weisheiten F

Fasse Mut: der größte Schmerz ist nicht von langer Dauer.
Fast überall sind Regeln weniger wirksam als Erfahrung.
Faule haben immer Ferien.
Fehlt dir der Fuß zur Reise, so wähle den Weg in dich selbst. Solch Reise verwandelt das Staubkorn in goldene Herrlichkeit!
Frauenspersonen haben keinen Nachteil aus Rechtsunkenntnis, außer wenn sie unerlaubte Handlungen begingen.
Freigebigkeit wird deinen Reichtum nicht aufzehren, wenn er dir wohl will; und Geiz wird dein Gut nicht halten, wenn es dir den Rücken kehrt.
Freunde besitzt du, solange du ihnen kannst Nutzen erweisen.
Friede ist die Zeit, in welcher die Söhne ihre Väter begraben. Und Krieg ist die Zeit, in welcher die Väter ihre Söhne begraben.
Früher litten wir am Verbrechen, heute an Gesetzen und Verbrechen.
Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.Germanien: landschaftlich ohne Reiz, rau im Klima, trostlos für den Bebauer wie für den Beschauer.
Für die echte Freundschaft genügt die aufrichtige Absicht.
Für die Zukunft ist die Klugheit selber blind.
Für seine Gedanken kann niemand bestraft werden
Für seine Gedanken wird niemand bestraft.
Furcht führt zur Bereitschaft der Menschen, das Schlimmste zu glauben.