Deutsche Sprichwörter U

u_alphabet_sprichwoerter_sprichwort_deutsche-sprichwoerter_free_sprueche_spruch_buchstaben_zitate_zitatenland.png

Über vergossene Milch soll man nicht jammern.
Über verschüttete Milch lohnt sich nicht zu weinen.
Über’m vollen Bauch lächelt ein fröhliches Haupt.
Übermut kommt vor dem Fall.
Übermut tut selten gut.
Übung macht den Meister.
Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.
Um einen Herren steht es gut, Der, was er befiehlt, selber tut.
Um Fleiß und Mühe Gibt Gott Schaf und Kühe.
Um schlechter Leute Zorn gibt man wenig.
Umsonst ist der Tod, aber er kostet das Leben.
Umsonst ist nicht einmal der Tod — er kostet das Leben.
Unbedacht Hat manches schon ans Licht gebracht.
Unbekannte Kälber lecken auch einander.
Unbilliger Frieden ist besser als gerechter Krieg.
Und als das Haus gebaut war, da lag er nieder und starb.
Und ich! sagt der Narr.
Undank haut der Wohltat den Zapfen ab.
Undank ist der Welten Lohn.
Undank Macht Wohltun krank.
Unfall will seinen Willen haben.
Ungarn ist der Kirchhof der Deutschen.
Ungebauter Acker trägt selten gut Korn.
Ungeduld verschüttet alle Tugend.
Ungegönnt Brot macht auch satt.
Ungeladener Gast Ist eine Last.
Ungerecht geht die Welt zu Grunde.
Ungerechter Fluch trifft nicht.
Ungeschliffen schneidet nicht.
Ungeschmierte Räder knarren.
Ungewohnte Arbeit bringt Beulen.
Ungezogne Kinder Gehn zu Werk wie Rinder.
Unglück bessert die Menschen.
Unglück ist leichter zu tragen als Wohltat.
Unglück kommt ungerufen.
Unglück sitzt nicht immer vor armer Leute Tür.
Unglück trifft nur die Armen.
Unkraut vergeht nicht.
Unkraut wächst besser als der Weizen.
Unkraut wächst in jedermanns Garten.
Unmäßiger Patient macht unbarmherzigen Arzt.
Unmäßigkeit macht arm, träg und krank.
Unrecht Gut gedeihet nicht.
Uns ist beschieden dies und das: Der eine sitzt trocken, der andere nass.
Unter Blinden ist der Einäugige König.
Unter jedem Dach ein Ach.
Unverhofft kommt oft.
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.