Deutsche Sprichwörter N

n_alphabet_sprichwoerter_sprichwort_deutsche-sprichwoerter_free_sprueche_spruch_buchstaben_zitate_zitatenland

Nach dem Essen sollst du ruhen oder tausend Schritte tun.
Nach dem Rathaus ist man schlauer.
Nach den Flitterwochen kommen die Zitterwochen.
Nach fest kommt lose.
Nach jedem Bergauf kommt auch ein Bergab.
Nachsatz: … wenn zwei spinnen, wird’s schlimmer.
Nachsatz: … wir bleiben bürgerlich.
Nachts sind alle Katzen grau.
Nadel ohne Spitz ist nicht viel nütz.
Narrenhände beschmieren Tisch und Wände.
Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung.
Neid und Missgunst sind die höchsten Formen der Anerkennung.
Neue Besen kehren gut.
Neue Besen kehren gut.… die alten kennen die Winkel.
Neun Leben hat die Katze.
Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.
Nicht lang schnacken, Kopf in‘ Nacken.
Nicht wieder tun ist die beste Buße.
Nichts ist gelber als gelb selber.
Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern.
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
Niemand kann mir verbieten, über Nacht klüger zu werden.
Nix kann er, gar nichts kann er.
Nobel geht die Welt zu Grunde.
Noch ist nicht aller Tage Abend.
Noch ist Polen nicht verloren.
Not macht erfinderisch.
Nur ein guter Seemann sticht auch ins rote Meer.
Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt an die Quelle.
Nürnberger Witz und Straßburger G’schütz: