Zitate von Charles Haddon Spurgeon

Ängstlichkeit nimmt nicht dem Morgen seine Sorge, aber dem Heute seine Kraft.
Aufs Etikett verlaß dich nie und nimmer, Was dort steht, hat von Wahrheit keinen Schimmer.
Behandle Gottes Zusagen nicht wie Museumsstücke, sondern glaube ihnen und mache von ihnen Gebrauch.
Besser wilde Feuer als gar kein Feuer. Besser ein Eiferer genannt zu werden, als eine Drohne im Bienenstock Christi.
Das Gebet muß voll Glaubens sein. Ein Mensch empfängt nur so viel, wie er glaubt.
Der Neidische ist sein eigener Quälgeist. Er hat zu seinem eigenen Leid und Unglück noch den Kummer zu tragen, daß er Erfolg und Glück des anderen mit ansehen muß.
Der Tod ist nicht das Wohnhaus, sondern nur die Vorhalle; nicht das Ziel, sondern nur der Durchgang.
Die Lampe der Hoffnung ist nicht davon abhängig, daß ihr von außen Öl zugeführt wird. Ihr Licht wir durch die Gnade Gottes gespeist.
Die Wahrheit in der Schrift wird uns niemals selig machen, bis sie die Wahrheit im Herzen wird.
Du mußt lernen, Menschen nach dem zu schätzen, was sie sind, nicht nach dem, was sie reden.
Ein einziger Tropfen der unverdünnten Tinktur des Wortes Gottes ist besser als ein See von Erklärungen und Predigten.
Ein kleiner Glaube wird eure Seele in den Himmel, ein großer Glaube den Himmel in eure Seele bringen.
Eine Lüge reist einmal um die Erde, während sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
Es gibt keine bessere Krücke, auf die sich ein Greis stützen kann, als die Tatsache der Liebe Gottes zu ihm, als er jung war.
Es ist nicht nötig, daß wir die Zukunft wissen; wir bedürfen nur der Kraft für heute.
Freude an Gott hat verwandelnde Kraft.
Gebete werden nach dem Gewicht und nicht nach der Länge gemessen.
In jedem Kelch der Trübsal, den Gott den Menschen reicht, ist ein Tropfen Honig; aber man schmeckt ihn oft erst, wenn man den Kelch bis auf den Grund geleert hat.
Liebe ist das einzige Taschentuch, das die Tränen der Traurigen trocknet.
Man kann nicht abgekochte Kartoffeln pflanzen.
Man muß lernen, nein zu sagen. Das nützt einem mehr, als Latein lesen zu können.
Mit Ausdauer erreichte die Schnecke die Arche.
Nachfolger Jesu müssen Menschen der Barmherzigkeit sein, denn sie haben Barmherzigkeit gefunden und Barmherzigkeit hat sie gefunden.
Nur durch Erdulden lernen wir Erdulden, eben wie die Menschen schwimmen durch Schwimmen lernen.
Silberstücke, Gott gegeben, werden in Gold zurückgezahlt.
Tue dein Bestes und vertraue auf Gott. Gott wollte niemals, daß Vertrauen in ihn gleichbedeutend mit Tätigkeit sein sollte.
Unser Wirkungskreis ist da, wo wir sind.
Weil Gott der lebendige Gott ist, kann er erhören; weil er der liebende Gott ist, will er erhören.
Wenn du die Wahl hast zwischen zwei Übeln, wähle keines von beiden.
Wenn einer zwanzig Jahre bei einem Bischof Kutscher gewesen ist, so muß er schon imstande sein, eine Gemeinde zu regieren.
Wenn euer Herz voll ist von Christus, werdet ihr singen müssen.
Wenn wir nicht den Geist haben, den Jesus verheißen hat, so können wir auch den Auftrag, den er uns gegeben hat, nicht ausrichten.
Wer seine Bibel liest, um Fehler darin zu finden, wird bald gewahren, dass die Bibel Fehler bei ihm findet.
Wie barmherzig ist der Herr, daß er treu bleibt, auch wenn wir nicht glauben! Er erhört unser Gebet selbst dann, wenn wir uns mit Zweifeln quälen und seinem Namen Unehre machen.
Wunderbar ist es, wie genau das Kleid des Evangeliums einem Menschen paßt: Wenn er es anzieht, so fühlt er, daß der, welcher dieses Gewand machte, seine Gestalt kannte.